Mit Sicherheit und geschulten Mitarbeitern zum Erfolg

Der Erwerb der einzelnen Scheine ist nicht nur unumgänglich für eine sichere und bewusste Arbeitsweise, sondern wird durch die Berufsgenossenschaft und durch Gesetze vorgeschrieben.
 
Die Schulungen finden bei uns in der Roßfelder Straße 37 im neuen Schulungsraum statt oder können bei Bedarf selbstverständlich auch bei Ihnen in Ihrem Unternehmen durchgeführt werden.

Ab September 2020 werden alle Schulungen in unserem neuen Schulungszentrum im Industriegebiet Roßfeld durchgeführt.

Mit modernster Ausstattung und neuestem Übungsplatz können wir auch große Gruppen schulen.

Ob privat oder gewerblich, ob Neueinsteiger oder Profi, wir bringen mit unserem zertifizierten Schulungsteam jeden zum Erfolg - unser Team arbeitet nach DGUV-Grundsätzen.

Jede Prüfung besteht aus einem theoretischen und praktischen Übungsteil und jeweils einer anschließenden Prüfung. 

Die Theorie beschränkt sich ausschließlich auf rechtliche Grundlagen, Umgang mit Lasten und Diagrammen, sowie mögliche Gefahrenquellen.
Die Praxis besteht aus praktischen Übungen am Gerät, sowie dessen Inbetriebnahme und Einzelcoaching auf dem Übungsplatz.

Wir sind dank unserem zertifizierten Schulungsteam auch sehr breit in Sprachen aufgestellt.
Zwar sind die Abschlussübungen jeweils in deutscher Sprache, jedoch kann jeder mittels einem Dolmetscher die Prüfung antreten.
Wir selbst können zudem in Deutsch, Englisch und Russisch vor Ort kommunizieren.

Hinweis: Zu Ihrem eigenen Schutz bringen Sie bitte zur Schulung Sicherheitsschuhe, sowie eine Schutzbrille mit.

Nach Bestehen der Prüfungen erhält der Prüfling umgehenden seinen Schein – je nach Schulungsart.
Und wenn es doch mal nicht auf den ersten Versuch klappt, sind wir beim zweiten Mal mit einem Einzelcoaching zur Stelle.

 Wir bieten folgende Schulungen für Sie an:

  • Staplerausbildung nach DGUV Grundsatz 308-001 (BGG 925)
  • Teleskopstapler Schulung (2-tägiger Kurs) nach DGUVG 308-009
  • Bedienausweis für Hubarbeitsbühnen nach DGUV Grundsatz 308-008 (BGG 966)
  • Kranschein zur Bedienung des Hallenkrans nach DGUV Grundsatz 309-003 (BGG 921)
  • Ausbildung für Ladungssicherung: nach BGV D29
  • Jährliche Unterweisung nach BGV A1 §4
  • Grundlehrgang – Anwendung von PSA gegen Absturz nach BGG 906

Mindestanforderungen an die Teilnehmer:
Vollendung des 18.Lebensjahres
Körperliche und geistige Eignung

Weitere Informationen erhalten Sie von unserem Schulungsteam:

Tengiz Orjonikidze Deutsch Englisch Russisch Georgisch

Trainer Schulungen & Sicherheitsprüfungen
Telefon: +49 (0)7951/29706 - 18
Fax: +49 (0)7951/29706 - 29
tengiz@hanselmann.de

Margarete Lehr Deutsch

Terminierung und Organisation
Telefon: +49 (0)7951/29706 - 25
Fax: +49 (0)7951/29706 - 29
m.lehr@hanselmann.de